Angebotssuche

Zurück zur Liste

Fortbildung |

Erste Hilfe in Freizeiten; Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen

Rund um Ferienfreizeiten



Beim 1. Teil des Workshops geht es im Gegensatz zu "normalen" Erste-Hilfe-Kursen um die Aspekte, die für einen Jugendleiter wichtig sind.
Neben Prävention und konkreten Maßnahmen geht es auch um die rechtliche Situation und die damit verbundene Frage, was darf ein Jugendleiter und was nicht?
Kennen Sie das? Einzelne Kinder oder Jugendliche, die Sie mit ihrem herausfordernden Verhalten an Ihre Grenzen bringen?
Genau mit diesem Thema befassen wir uns im 2.Teil. Inhaltlich geht es um den Umgang mit herausforderndem Verhalten, mit Grenzüberschreitung.
Anhand von Fallbeispielen werden wir Möglichkeiten erarbeiten, die verhindern, dass die Freizeit zur Katastrophe wird bzw. TN genervt, enttäuscht sind.



Termin(e)

06.05.17, 10:00 bis 17:00

Lehrgangsnummer

1\20\6291

Gebühr

Teilnahmegebühr 15,00 €

Anerkennung

Lerneinheiten: 8

Veranstalter

Hannoversche Sportjugend
Ansprechpartner: Andrea Stetzkowski
Maschstraße 24
30169 Hannover
Tel: 0511 88 02 22
Fax: 0511 - 88 75 76
ffz@hannoversche-sportjugend.de

Lehrort


Hannover

Warenkorb

Ausgewählte Veranstaltungen:

Zurück zur Liste

Hinweis zur Bezahlung
Bitte beachten Sie, dass sämtliche Lehrgänge des LandesSportBundes Niedersachsen nur per Sepa Lastschrift bezahlt werden können.