Angebotssuche

Zurück zur Liste

Fortbildung |

Vorurteile erkennen - ein positives Miteinander schaffen

Qualifizierung +



Was versteckt sich hinter dem Begriff der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit? Wo liegen die Ursachen gruppenbezogener Vorurteile und wie kommen sie zum Tragen in Sport und Sportstrukturen?
Das Fortbildungsangebot spricht zum einen all diejenigen an, die sich für ein positives Miteinander im Sport einsetzen. Gleichwohl richtet sich das Modul an TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen und andere MultiplikatorInnen aus Vereinen und (Fach-)Verbänden. Für sie werden hier konkrete Methoden angeboten, mit denen es möglich ist, auch Sensibilisierungsprozesse in Gang zu setzen. Das Modul ist eine Art >Wahrnehmungsschulung<. Das Modul kann eine >Erste Hilfe geben< oder ein erster Imuls sein, für eine weiterführende Beschäftigung mit einem etwas ungemütlichen aber überaus wichtigen Thema.



Termin(e)

12.08.17, 10:00 bis 17:00

Lehrgangsnummer

1\02\6914

Gebühr

Teilnahmegebühr 20,00 €
Ermäßigung für Juleica-Inhaber 10,00 €
Ohne Vereinsbindung 40,00 €
Vereine außerhalb Niedersachen 40,00 €

Anerkennung

Übungsleiter C
Lerneinheiten: 8

Veranstalter

Sportjugend Niedersachsen e. V.
Ansprechpartner: Sanja Krohn
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Tel: 0511-1268-247
Fax: 0511/1268-4247
skrohn@lsb-niedersachsen.de

Lehrort

Akademie des Sports
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Tel: 0511/1268-0

Warenkorb

Ausgewählte Veranstaltungen:

Zurück zur Liste

Hinweis zur Bezahlung
Bitte beachten Sie, dass sämtliche Lehrgänge des LandesSportBundes Niedersachsen nur per Sepa Lastschrift bezahlt werden können.