Kontakt

Manfred Seifert
Tel.: 0511 1268-170
E-Mail: mseifert@lsb-niedersachsen.de

Karin Götting
Tel.: 0511 1268-125
E-mail: kgoetting@lsb-niedersachsen.de

Ausbildung zum Erwerb der Vereinsmanager/in C-Lizenz

Das Ziel der Ausbildung ist es, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vorständen und Führungsteams für die vielfältigen, leitenden und verwaltenden Aufgaben in den Vereinen und Verbänden vorzubereiten bzw. weiterzubilden.


Welchen Umfang hat die Ausbildung?

Die Ausbildung umfasst Qualifizierungsmaßnahmen von insgesamt 120 Lerneinheiten (LE/ 1 LE=45 Minuten). Die geforderten Lerneinheiten können Sie durch die Teilnahme an verschiedenen Qualifizierungsmaßnahmen erreichen. Die zeitliche Folge der Qualifizierungsmaßnahmen ist dabei frei wählbar.

 

Wie ist die Ausbildung strukturiert?

1. Qualifix-Seminare / Seminare der Akademie des Sports

Für den Lizenzerwerb müssen Sie die Teilnahme an dezentralen Qualifix-Seminaren der Sportbünde in einem Umfang von insgesamt 60 LE nachgewiesen. Die aktuellen Seminarangebote finden Sie unter Angebotssuche

Alternativ zum Besuch einzelner dezentraler Qualifix-Seminare können Ihnen bis zu 30 LE durch die Teilnahme an Seminaren für Führungskräfte an der Akademie des Sports angerechnet werden. Über die Anerkennung anderer Bildungsanbieter entscheidet der LandesSportBund (Bildungsträger).

2. Kompaktseminar ’Vereinsmanagement’

Das Kompaktseminar hat einen Umfang von 60 LE. Es wird in zwei Teilen durchgeführt. Termine der Kompaktseminare und weitere Details finden Sie unter Angebotssuche.

Werden Vorkenntnisse anerkannt?

Abhängig von beruflichen und sportlichen Vorkenntnissen (Qualifikationen) kann die Teilnahme an Qualifix-Seminaren teilweise oder ganz erlassen werden. Dadurch verkürzt sich die Ausbildung. Über die Anerkennung der Qualifikationen entscheidet der LandesSportBund (Bildungsträger).

Nähere Details zur Ausbildung finden Sie im Downloadbereich.